VIDP Slider Episode 4 (Foto: Bruno Martins / Unsplash)
Podcast Voll in die Presse

VIDP#04 – Bierschock, Affenhaus und Schnüffelnasen

In der vierten Episode unseres trinkfreudigen Presse-Podcasts „Voll in die Presse“ wird ordentlich geschnüffelt. Nein, nicht am Klebstoff sondern an den jahrelang abgelaufenen Getränken des Herrn Ballermann. Die riechen so streng, dass die von uns vorgestellten Cyber-Spürhunde lieber nach „USB-Stickchen“ suchen. Außerdem geht es (unter anderem) um Süßstoff-Gefahren, Scheibletten-Käse und Lady Diana.

Fassbier-Wucher und Süßstoff-Panik

Ganz Deutschland ist im Schock, warnt doch die BILD-Zeitung vor einer bevorstehenden Preiserhöhung für Fassbier. Ganz Deutschland? Nein, eine gar nicht so kleine aber dafür wunderschöne Stadt im Rheinland atmet auf. Denn ihr Lebenselixier Kölsch ist von dem angekündigten „Preisalarm“ nicht betroffen. Wer angesichts dessen lieber zur zuckerfreien Cola greift, sollte ebenfalls alarmiert sein. Forscher warnen vor den Folgen von Zuckerersatzstoffen. Ob Erektionsstörungen auch dazu zählen, konnte selbst das Fachgespräch mit unserem schwäbischen Telefon-Joker Jo Müller nicht aufklären.

Käse-Städtle und Südland-Prügel

Aufklären konnte er dafür, warum ein bislang Unbekannter das Alb-Idyl Gammertingen mit Speck und Scheibletten-Käse verschönern will. Müllers überzeugende Erklärung im Wortlaut: „Lepra, Cholera, Albera…“. Irgendwie einleuchtend. Weniger einleuchtend ist, warum die „Willhelmshavener Zeitung“ in ihrem Bericht über eine recht einseitige Schlägerei immer wieder betont, dass es sich bei den Schlägern um „Südländer“ handelte. Immerhin nehmen wir die Geschichte zum Anlass, ein paar „gute Vorsätze“ fürs neue Jahr zu formulieren.

Gehirn-Reset und USB-Spürhunde

Wie man gute Vorsätze auch tatsächlich durchhält erklärt uns eine Psychologin im Bayerischen Rundfunk. Neben dem Verständnis dafür, wie das eigene Gehirn funktioniert, ist vor allem eines entscheidend: Durchhaltevermögen. Okay, richtig neu ist diese Erkenntnis jetzt nicht. Eine für uns neue Erkenntnis brachte dagegen die Existenz von Polizeihunden, die auf das Erschnüffeln kleiner Elektronikteile wie Mobiltelefone und USB-Speicher spezialisiert sind. Wie das geht? Es sind die seltenen Erden, die den Hund auf die richtige Spur bringen.

Thorax-Riss und Lebkuchen-Hund

Von der richtigen Spur abgekommen ist 1997 bekanntlich der Mercedes von Lady Diana. Nun erzählt der behandelnde Pathologe, dass es letztlich nur ein kleiner Riss in ihrer Thorax war, der zum Tod der Prinzessin führte. Dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen ist ein gefrässiger Labrador, der rund 30 Lebkuchen verschlungen hatte. Eine Not-OP rettete den Vierbeiner – und beförderte zudem 30 Geschenkbänder und diverse Knochen zu Tage. Leider nichts mehr zu retten war bei dem Brand des Krefelder Affenhauses. Neben dem tragischen Tod von (auch hier) 30 Affen, ist zudem die Instrumentalisierung der Tragödie ein echter Aufreger.

Über diesen Podcast

Scheinbar nicht nur im Benanza-Bus ein ernsthaftes Problem: Rechenschwäche.

„Voll in die Presse“ ist der Medienspiegel-Podcast über herrlich schräge Meldungen, Berichte und Social-Media-Posts. Ob nun kurios, peinlich oder einfach nur verrückt, wir sprechen darüber. Dabei geht es nicht nur um die Meldung als solche sondern vor allem auch um die Geschichte dahinter, manchmal sogar um das große Ganze. Vieles ist auf den ersten Blick lustig, manches stimmt auf den zweiten Blick aber vielleicht auch nachdenklich. Auf jeden Fall bietet die Medienwelt unzählige Gelegenheiten für eine angeregte Unterhaltung.

Damit es dabei nicht zu trocken zugeht, gibt es parallel zum Gequatsche eine exquisite „Bottle-Party“. Das heißt konkret, jeder Mitstreiter bringt ein Getränk seiner Wahl mit zur Sendung und wir verkosten dieses während wir unsere Presse-Fundstücke diskutieren. So bekommt der Name „Voll in die Presse“ eine ganz neue Bedeutung. Aufgenommen wird das Ganze im Benanza-Bus, unserem fahrenden Ton-Studio. Das literarische Quartett von VIDP besteht aus den Herren Sammer, Karl-Heinz Ballermann, Prollo Ferrari und dem Gastgeber Ben Cartwright.

VIDP#04 – Die Beiträge

BILD online: Bierschock in Deutschland
SWR: Weihnachtsbaum-Weitwurf-Weltmeisterschaft
Wilhelmshavener Zeitung: Vogelschlag (€)
Bayerischer Rundfunk: Gute Vorsätze mit Köpfchen
Welt online: Süßstoff ist kein Zuckerschlecken (€)
Schwäbische Zeitung: Scheibletten und Speck (€)
n-tv: Sylvester-Gezwitscher der Berliner Polizei
Spiegel online: Cyber-Schnüffelhund zum USB-Fund
n-tv: Lebkuchen ist kein Hundekuchen
n-tv: Lady Dianas Thorax als Achillesferse
RP online: Sylvester-Tragödie im Affenhaus

VIDP#04 – Die Getränke

Flying Horse (MHD: 28.02.2016)
Rewe Apfelsaft (MHD: 23.06.2017)
Jever Fun (MHD: Oktober 2019)
Ratsherren Pils (nagelneu & lecker)
Volvic Hibiskus mit Litschi Maracuja
Effes Pilsener (aus der Notfall-Dose)

Bier Wasser Apfelsaft (Foto: Ben Fischer / Benanza.Pix)
Die „Drinks“ aus VIDP – Folge 4 im Überblick (Foto: Ben Fischer / Benanza.Pix)
Ballermanns Apfelsaft (Foto: Ben Fischer / Benanza.Pix)
Ballermanns Deluxe Edition – „Der schmeckt noch…“ (Foto: Ben Fischer / Benanza.Pix)

3 Kommentare zu “VIDP#04 – Bierschock, Affenhaus und Schnüffelnasen

  1. Ruhrpottmädel

    Schön und gut Eure Getränkeauswahl, Jungens, aber wie wäre es denn mal mit einer „anständigen“ Bierverkostung? Nem Pilsken aus dem Pott… quasi eine Kombination aus Fussball und Bier… Fiege Pils in vielen Varianten. Lecker!!!

    • Benanza Online

      Super Idee… Klingt auf jeden Fall gut. Aber wo bekommen wir das gute Zeug denn her?

  2. Ruhrpottmädel

    Ganz einfach… als Gegenleistung für ne spritzige Ausgabe Eures Podcasts besorg ich Euch nen Fiege-Bier-Tasting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.