Podcast VIPD Grafitti Stinkefinger
Podcast Voll in die Presse

VIDP#17 – Hochzeitsplaner, Bruchpiloten und Biertreiber

In der siebzehnten Episode unseres sommererfrischten Medien-Podcasts „Voll in die Presse“ melden wir uns mit einem bunten Strauß an Meldungen aus der Pause zurück. Neben bierseligen Finnen, liebestollen Ex-Freunden und stubenreinen Rindviechern widmen wir – jahreszeitgemäß – dem Reiseverkehr. Ein kleiner Tipp vorweg: Augen auf bei der Platzwahl, sei es nun auf der Hochzeitsfeier, im Reisebus oder im Ferienflieger.

Diesen Podcast und alle Episoden gibt es auch bei YouTube, Spotify, Deezer, TuneIn, Castbox, Google-Podcast und Apple-Podcast. Folge uns und stay tuned!

Schwarzflieger und Schwarzfahrer

Laut einer Erhebung des pakistanischen Verkehrsministeriums haben über 3o Prozent der pakistanischen Piloten keine gültige Pilotenlizenz. Von insgesamt 860 Piloten hätten 262 das Flugexamen nicht selbst abgelegt, sondern jemand anderen dafür bezahlt. Ausgelöst hatte die Untersuchung ein verheerender Flugzeugabsturz im Mai dieses Jahres, der insgesamt 97 Menschen das Leben gekostet hatte. Ebenfalls nicht ungefährlich reiste ein betrunkener, halbnackter Mann, der auf dem Fahrradgepäckträger eines Flixbusses gesichtet wurde – und zwar mitten auf der Berliner Stadtautobahn.

Biertreiben und Gefängniseinbruch

Ähnlich trinkfreudig aber deutlich legaler reist man im Finnland. Einmal im Jahr trifft man sich dort zum Kaljakellunta, dem gemeinsamen Biertrinken im Gummiboot oder auf anderen schwimmenden Unterlagen. Was 1997 auf einem Fluss in der Nähe von Helsinki als Jux unter Freunden begann hat sich zwischenzeitlich zum landesweiten Event entwickelt. Wir lieben diesen Finnen. Die Liebe trieb wohl auch 18-Jährigen Mann dazu, in einen Frauenknast in Vechta einzubrechen – ja richtig, ein, nicht aus. Mit der Aktion wollte er seine dort inhaftiert Ex-Freundin zurückerobern, die sich kurz zuvor von ihm getrennt hatte. Liebe ist…

Verschlüsselung und Hochzeitsbewerbung

Mit dem richtigen Schlüssel wäre die Einbruchsaktion sicher leichter gefallen. Das dachten sich auch die Verschlüsselungsexperten der Zentralen Bußgeldstelle in Rheinland-Pfalz. Um das Entschlüsseln von pflichtgemäß verschlüsselt verschickten PDF-Dokumenten zu erleichtern, wird das Passwort einfach der jeweiligen Mail beigefügt. Immerhin ist das Passwort selbst bombensicher: „zbsrlp“. Auf Nummer sicher wollte auch Paar bei der Auswahl seiner Hochzeitsgäste gehen. Da man die Zahl der Hochzeitsgäste Corona bedingt reduzieren musste, sollten diese kurzerhand Bewerbungen schreiben, um ihren Platz nicht zu verlieren. Familienstreit ist da natürlich vorprogrammiert.

Rindertöpfchen und Siegerküsschen

Apropos Vorprogrammieren. Kann man einer Kuh eigentlich beibringen, auf Toilette zu gehen? Forschern vom Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) in Dummerstorf (kein Witz) bei Rostock ist das nun gelungen. Dank einem intensiven „Latrinentraining“ schafften es immerhin elf von insgesamt 16 Kälbern, ihre Notdurft an dem dafür vorgesehen Ort zu verrichten. Wir vermuten, dass die Kuh damit statistisch gesehen gleichauf mit uns Menschen liegen dürfte. Ebenso wie die Kuh müssen auf siegreiche Radrennfahrer aufs Töpfchen. Vorher dürfen sie sich allerdings auf dem Siegerpodest ein paar Bussis abholen. Die Tour de France sorgt jetzt für ein Novum und tauscht eine der beiden weiblichen Hostessen gegen einen Mann aus. Ob weiterhin geknutscht wird, ist in Zeiten von Corona vermutlich irrelevant.

Über diesen Podcast

„Voll in die Presse“ ist der Medienspiegel-Podcast über herrlich schräge Meldungen, Berichte und Social-Media-Posts. Ob nun kurios, peinlich oder einfach nur verrückt, wir sprechen darüber. Dabei geht es nicht nur um die Meldung als solche sondern vor allem auch um die Geschichte dahinter, manchmal sogar um das große Ganze. Vieles ist auf den ersten Blick lustig, manches stimmt auf den zweiten Blick aber vielleicht auch nachdenklich. Auf jeden Fall bietet die Medienwelt unzählige Gelegenheiten für eine angeregte Unterhaltung.

Damit es dabei nicht zu trocken zugeht, gibt es parallel zum Gequatsche eine exquisite „Bottle-Party“. Das heißt konkret, jeder Mitstreiter bringt ein Getränk seiner Wahl mit zur Sendung und wir verkosten dieses während wir unsere Presse-Fundstücke diskutieren. So bekommt der Name „Voll in die Presse“ eine ganz neue Bedeutung. Aufgenommen wird das Ganze im Benanza-Bus, unserem fahrenden Ton-Studio. Das literarische Quartett von VIDP besteht aus den Herren Sammer, Karl-Heinz Ballermann, Prollo Ferrari und dem Gastgeber Ben Cartwright.

VIDP#17 – Die Artikel

CNN: Fake-Alarm im Luftraum
HNA: Liebestoller Knasteinbruch
n-tv: Schwarzfahrer am Fernbus
n-tv: Herr und Frau Hostess
Lawblog: Verschlüsselung für Anfänger
Express: Töpfchen für Rinder
Familie: Bewerbungspflichtige Hochzeit
n-tv: Biertreiben in Finnland

VIDP#17 – Die Getränke

Bönnsch (naturtrüb)
(Legendary) Uludağ Gazoz
Desperados Mojito Tequila Beer

Benanza-Bus VIDP Bier Podcast Medien
Die Drinks aus VIDP Episode 17 (Foto: Ben Fischer / Benanza.Pix)

0 Kommentare zu “VIDP#17 – Hochzeitsplaner, Bruchpiloten und Biertreiber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.