BenanzaPix Streetart VIDP Calgary
Podcast Voll in die Presse

VIDP#20 – Urheberrecht, Gesundheitsbier und Frauenrausch

In der zwanzigsten Episode unseres aufstrebenden Medien-Podcasts „Voll in die Presse“ sprechen wir über anprangernde Erziehungsmethoden, emotionale Romanfiguren und einen „surfenden“ Zahnarzt. Außerdem thematisieren wir verdorbene Vornamen und ein nicht minder verdorbenes Frauenbild. Und dann waren da noch 30 Jahre Wiedervereinigung und dieser an Corona erkrankter US-Präsident.

Diesen Podcast und alle Episoden gibt es auch bei YouTube, Spotify, Deezer, TuneIn, Castbox, Google-Podcast und Apple-Podcast. Folge uns und stay tuned!

Biergenuss und Frauenbild

Wir haben es schon immer gewusst: Bier ist gesund! So soll Bier – in Maßen genossen – unter anderem den Cholesterinspiegel senken, Herzinfarkten und Schlaganfällen vorbeugen und vor Nierensteinen schützen. Als Gesundheits-Podcast verkosten wir auch deshalb regelmäßig Bier aus aller Welt. VIDP-Hörerin Kati nahm dies zum Anlass, uns per Post mit fränkischem Bier zu versorgen. Wir sind von dieser Fanpost in jeder Hinsicht berauscht. Weniger berauschend ist das gesellschaftliche Frauenbild Alkohol konsumierender Frauen. Laut einer US-Studie empfinden Männlein wie Weiblein trinkende Frauen als „sexuell verfügbarer“ und weniger menschlich. Bei Männern hingegen führt der Biergenuss zu keiner abweichenden Außenwahrnehmung. Na dann mal Prost!

Prangershirt und Namensqual

Um die Außenwahrnehmung bedacht ist auch eine Schule in Genf. Dort werden Schülerinnen und Schüler, die sich nach Auffassung der Schulleitung nicht angemessen kleiden, mit einem knielangen T-Shirt gebrandmarkt. Dieses müssen die „verdorbenen“ Pennäler einen Tag lang tragen – und sich damit dem Gespött der ganzen Schule aussetzen. Ebenfalls verdorben sind bestimmte Namen, die einst „en vogue“ waren, mit ihrer übermässigen Nutzung oder aufgrund bestimmter Personen oder Produkte jedoch plötzlich abstürzen. Zwei Beispiele sind der Name Greta (Greta Thunberg) und Alexa (Siris Schwester von Amazon). Damit dies nicht mit seinem Namen passiert, möchte unser vorausschauender Mitstreiter Prollo übrigens ab sofort nur noch mit vollem Namen genannt werden – Proletarius.

Urheberrecht und Preisvergleich

Ein ebenso schöner Name ist Sherlock. Jeder kennt den von Arthur Conan Doyle erschaffenen Detektiv gleichen Namens, der meist unterkühlt – aber genial – knifflige Fälle löst. Nun wird eben jener Sherlock Holmes in einer Netflix-Serie als durchaus sympathischer und emotionaler Zeitgenosse dargestellt – und löst prompt einen Urheberrechtsstreit aus. Ein beliebtes Streitthema ist auch die Gleichberechtigung von Ost und West. Während sich Kaufkraft und Preisgefüge in 30 Jahren Wiedervereinigung weitgehend angeglichen haben, war dies zur Wendezeit bei weitem nicht der Fall. Auch wenn Weißbrot und Briefmarken im Osten deutlich günstiger waren, kosteten beispielsweise Kaffee und Fernseher (gemessen an der Kaufkraft) ein vielfaches des Westpreises. Krass.

Über diesen Podcast

„Voll in die Presse“ ist der Medienspiegel-Podcast über herrlich schräge Meldungen, Berichte und Social-Media-Posts. Ob nun kurios, peinlich oder einfach nur verrückt, wir sprechen darüber. Dabei geht es nicht nur um die Meldung als solche sondern vor allem auch um die Geschichte dahinter, manchmal sogar um das große Ganze. Vieles ist auf den ersten Blick lustig, manches stimmt auf den zweiten Blick aber vielleicht auch nachdenklich. Auf jeden Fall bietet die Medienwelt unzählige Gelegenheiten für eine angeregte Unterhaltung.

Damit es dabei nicht zu trocken zugeht, gibt es parallel zum Gequatsche eine exquisite „Bottle-Party“. Das heißt konkret, jeder Mitstreiter bringt ein Getränk seiner Wahl mit zur Sendung und wir verkosten dieses während wir unsere Presse-Fundstücke diskutieren. So bekommt der Name „Voll in die Presse“ eine ganz neue Bedeutung. Aufgenommen wird das Ganze im Benanza-Bus, unserem fahrenden Ton-Studio. Das literarische Quartett von VIDP besteht aus den Herren Sammer, Karl-Heinz Ballermann, Prollo Ferrari und dem Gastgeber Ben Cartwright.

VIDP#20 – Die Artikel

folgt…

VIDP#20 – Die Hausaufgaben

Erschossner Treuhand-Chef: Detlev Karsten Rohwedder
Urheberrecht: 70 Jahre nach Tod des Urhebers / Gemeinfreiheit

VIDP#20 – Die Getränke

folgt…

Die Drinks aus VIDP Episode 20 (Foto: Ben Fischer / Benanza.Pix)

0 Kommentare zu “VIDP#20 – Urheberrecht, Gesundheitsbier und Frauenrausch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.