James Bond Trailer Agent
Filmbühne Magazin

Bond is back – No time to die (Trailer)

Das Warten der Bond-Fans hat ein Ende. Nun ist er da, der erste Trailer zur 25. Mission des britischen Geheimagenten James Bond (Daniel Craig) mit dem etwas einfallslosen Titel „Keine Zeit zu Sterben“ („No time to die“). Regie führte Cary Fukunaga („Beasts of No Nation“). Es ist der fünfte und letzte Film mit Daniel Craig in der Hauptrolle. Die Weltpremiere soll in Matera, Italien, am 8. April 2020 stattfinden. In Deutschland soll es sogar schon der 2. April 2020 sein.

Die Handlung

… in der Kurzfassung: James Bond hat seine Lizenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist.

Die Besetzung

An Craigs Seite versammelt sich einmal mehr ein britisches Ensemble par excellence: Oscar-Preisträger Rami Malek („Bohemian Rhapsody“) als „Safin“, die Oscar-Nominierten Ralph Fiennes („Der Englische Patient“) als „M“ und Naomie Harris („Moonlight“) in der Rolle der „Eve Moneypenny“. In den weiteren Rollen spielen außerdem Golden-Globe-Gewinner Ben Whishaw als „Q“ und Léa Seydoux als „Madeleine Swann“. Ohne britischen Pass aber dafür nach „Spectre“ wieder in der klassischen Rolle des Bösewichts Ernst Stavro Blofeld ist Christoph Waltz zu sehen.

Kinoplakat James Bond "Keine Zeit zu sterben"
Kinoplakat „James Bond – Keine Zeit zu sterben“ (Bild: Universal Pictures)

0 Kommentare zu “Bond is back – No time to die (Trailer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.