Home Fußball
Fußball
Wiedersehen im Jahn-Sportpark PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rainald Benzler   
Sonntag, 31. Juli 2011 um 10:13 Uhr
BFC Dynamo Berlin vs. 1. FC Kaiserslautern, Jahn-Sportpark, 30. Juli 2011 (Bild: R. Benzler / Benanza Pix)Eine zumindest den Namen nach reizvolle Ansetzung bot die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals 2011/2012. Der DDR-Altmeister BFC Dynamo, nach der Wende ohne die schützende Hand von Erich Mielke tief gefallen, traf auf den 1. FC Kaiserslautern. Für die Ostberliner nach mehr als zwei Jahrzehnten wieder Gelegenheit, sich etwas mediale Aufmerksamkeit zu verschaffen. Dies gelang auch, allerdings nicht so wie vom Verein eigentlich geplant.
Zuletzt aktualisiert am Freitag, 23. September 2011 um 21:10 Uhr
Weiterlesen...
 
Lotte erlegt die Löwen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ben Fischer   
Dienstag, 22. September 2009 um 21:34 Uhr
BSC vs. Sportfreunde Lotte (Bild: B. Fischer / Benanza Pix)Die Sportfreunde Lotte gegen den Bonner SC, das war das Spiel des Tabellenführers der Regionalliga West gegen den Tabellenletzten. Viel Potenzial für eine fesselnde Fußballgeschichte, sagt doch eine der vielen Fußballweisheiten, dass ein Spiel des Ersten gegen den Letzten selten so einseitig verläuft wie es auf dem Papier scheint. Und tatsächlich sahen sich die knapp 1.000 Bonner Fans – einschließlich der rund zehn Fans aus Lotte – in dieser Weisheit zunächst bestätigt. Im Ergebnis war es dann aber ein anderer Gelehrtenspruch, der das Fazit dieses spätsommerlichen Fußballsonntags lieferte: Im Fußball gewinnt nicht zwangsläufig die bessere Mannschaft, aber so gut wie immer die cleverere – sonst wäre sie ja auch nicht so clever. Und so verlor der BSC durch ein völlig unnötiges Tor in den letzten Spielminuten mit 2 - 3.
Zuletzt aktualisiert am Freitag, 23. September 2011 um 19:46 Uhr
Weiterlesen...
 
Schönen Dank, Herr Daum PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ben Fischer   
Mittwoch, 10. Juni 2009 um 22:21 Uhr
KOMMENTAR - So ist das also heute mit Herzensangelegenheiten. Man schüttelt sie ab, sobald ein Angebot kommt, das man nicht ablehnen kann. Eigentlich darf im Profisport keiner etwas anderes erwarten - und tut es generell auch nicht. Doch im Fall des 1. FC Köln glaubten die ohnehin gern in Traumwelten lebenden FC-Fans tatsächlich, es könne auch mal anders laufen. Nicht nur, dass Fan-Liebling Podolski dem Verein trotz internationaler Angebote sein Ja-Wort gab. Gerade auch die immer und immer wieder gepredigten Floskeln von der Herzensangelegenheit des Herrn Daum ließen die Fans an den Aufbruch in ein neues, erfolgreiches Zeitalter glauben. Ein Fehler wie sich nun zeigt, der ein Gefühl der Enttäuschung hinterlässt, ähnlich dem des hoffnungslos Verliebten, dessen Angebetete mit einem anderen abzieht.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 22. Juni 2009 um 22:45 Uhr
Weiterlesen...
 
DFB-Pokalfinale 2009 - Nacht des Abschieds PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rainald Benzler   
Mittwoch, 03. Juni 2009 um 23:12 Uhr
DFB-Pokal-Finale 2009: Bayer Leverkusen vs. Werder Bremen (Bild: Benanza Pix/Rainald Benzler)Mitte der 80er Jahre hatte der DFB die gute Idee, das Pokalendspiel regelmäßig in Berlin auszutragen. Was ursprünglich als Aufbauhilfe für die damalige Fußballdiaspora Berlin – Hertha BSC darbte damals im unteren Mittelfeld der 2. Liga – gedacht war, entpuppte sich mit dem Finale 1985 zwischen Bayer Uerdingen und Bayern München als die Geburtsstunde eines deutschen Wembleys. „Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin!“ ist zum geflügelten Schlachtruf in vielen Pokalspielen geworden. Und so schätzte auch ich mich glücklich, dem diesjährigen Endspiel live vor Ort beiwohnen zu können, war es doch zugleich die Nacht, in der sich zwei große Fußballer aus der Liga verabschieden würden.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. Juni 2009 um 22:35 Uhr
Weiterlesen...
 
Endstation Cottbus - Reloaded PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sven Gebauer   
Mittwoch, 06. Mai 2009 um 14:14 Uhr
... oder warum Gladbach bereits gerettet ist und Bielefeld um den Verbleib spielen darf.
 
„Endstation Cottbus“ titelte benanza.de nach dem 30. Spieltag und prognostizierte den Abstieg von Borussia Mönchengladbach. Doch die Elf vom Niederrhein entpuppte sich als Elf der „Last Minute Fohlen“ und ist mit 30 Punkten nach dem 32. Spieltag im Prinzip schon durch. Eng geht es zu auf den letzten fünf Plätzen. Selbst Schlusslicht Karlsruhe weist nach dem 32. Spieltag nur fünf Punkte Rückstand auf das rettende Ufer auf. Das rettende Ufer liegt derzeit an der Ruhr, genauer gesagt in Bochum. Und es spricht viel dafür, dass es dabei bleibt.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 03. Juni 2009 um 23:58 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZurück1234WeiterEnde»

Seite 1 von 4
 

Anmeldung



Wer ist online

Wir haben 49 Gäste online

Meisterfrage

Wer wird Deutscher Meister 20011/2012?
 

Fußball-Ergebnisse

Übersetzung